Skip to main content

Der Sägespaltautomat 

Dieser Artikel liefert Fachinformationen zu dem Sägespaltautomaten. Sie sind nicht mit gewöhnlichen Holzspaltern in Vergleich zu setzen. Da sie ein weitaus größeres Arbeitsfeld abdecken als alle anderen Maschinen. Somit sind sie optimal für ebenso weitaus größere Arbeitsaufträge geeignet. Auf Grund seiner Einzigartigkeit und den zusätzlichen Besonderheiten die er sich bringt gibt es mehr über den Sägespaltautomaten zu wissen. Wir geben dir das gesamte Wissen über den Sägespaltautomaten mit. Wie diese Maschine arbeitet, welche Vorteile es durch seine Kombination mitbringt und ob es sich für dich lohnen wird – damit beschäftigen wir uns. Wir gehen auf diese spezielle Kombination ein und zeigen dir warum dieser Holzspalter in seinem Einsatzbereich unverzichtbar für dich sein kann.


Sägespaltautomat SPQ300

3.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei Prüfen*
LUMAG Sägespaltmaschine SSA300

2.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei Prüfen*


Funktion: Sägespaltautomat

Dieser Holzspalter ist kombiniert mit einer Säge, was die Funktion des Spalters von den anderen unterscheidet. Mit dieser zusätzlichen Funktion der Säge, kannst du Holzstämme von mehreren Metern in einem Arbeitsschritt zerkleinern und spalten. Man stellt die Spalthublänge zwischen 20 cm und 50 cm ein und startet den Motor.

Das Spaltgut ist bei Längen von bis zu 5 Meter deutlich schwerer. Dementsprechend werden die Holzstämme mit einem extra Hubtisch angehoben. Anschließend werden sie mit einem Förderband, bis in den Sägeraum befördert. Nun wird die Säge manuell nach unten gedrückt oder per Knopfdruck bedient. Sobald das Holz in die gewünschte Länge zersägt wurde, fällt es vor den Hubschieber. Dieser fährt je nach Modell auf Knopfdruck vor, sobald das Holz zersägt wurde und presst das Holz gegen das Spaltbeil. Die Hälften werden mit einem weiteren Förderband direkt in ein zuvor bereit gestellten Anhänger befördert. Um anschließend ohne weitere Aufwendungen das Holz zu transportieren.

Diese Kombination erleichtert den gesamten Arbeitsprozess um ein vielfaches.



Aufbau

Der Aufbau stellt sich komplexer da, wie bei den gewöhnlichen Holzspaltern. Der Sägespaltautomat ist waagerecht auf ein Fahrgestell gebaut. Er ist in vier Stationen aufgeteilt. Die erste Station ist das Förderband am Anfang des Spalters. Das Förderband ist auf Höhe der Säge angebracht. Die Säge ist mittig des Automaten fixiert. Der eigentliche  Holzspalter folgt dann nach der Säge. Dazu wurde unter die Säge Station ein Hubschieber verbaut der aus und einfährt um das Holz gegen ein Spaltbeil zu pressen. Hinter dem Spaltbeil ist die letzte Station für das Holz befestigt. Das ist das Förderband, worauf das Holz in einen Container befördert wird. Über dem Bereich in dem das Holz zersägt und in Scheiten gespalten wird, ist ein Schutzgitter angebracht. Je nach Spalter ist der Motor an der Seite oder unter der Maschine fixiert.

Vorteile

Der Sägespaltautomat ist eine Maschine die den Arbeitsprozess enorm verkürzt. Indem du die Langen Baumstämme nicht mit einer Kettensäge von Hand zurecht sägen musst. Du legst den Baumstamm nur noch auf ein Förderband und überlässt dem Automaten die Arbeit. Per Knopfdruck wird der Baumstamm in einem Arbeitsschritt zersägt und gespalten. Mit dieser Technik ist es dir möglich jedes Holz in kürzester Zeit mit geringstem Aufwand zu bearbeiten.

Welche Holzlängen und Breiten?

Die Holzart unterscheidet sich in Form von Länge und Breite zu dem Spaltgut für normale Holzspalter. Dank der Kombination von Holzspalter und Säge, bietet der Sägespaltautomat die Möglichkeit Holzstämme von mehreren Metern zu verarbeiten. Das spart im Gegensatz zu allen anderen Holzspaltern viel Zeit, da das ständige aufladen von neuen Stämmen weg fällt.

Zeitaufwand und Arbeitsaufwand sind minimiert

Von Zersägen bis hin zu dem Spalten in Scheiten sind es sehr viele Arbeitsschritte die zum einen weg fallen aber auch zum anderen sehr stark verkürzt werden. Die langen Holzstämme musst du nicht erst mit der Hand zurecht sägen und anschließend auf den Holzspalter heben. Dafür kannst du die Zwischenstation weg lassen, in der du die Stämme zurecht sägst, um das Holz überhaupt erst spalten zu können. Dadurch das du einen längeren Stamm an einem Stück verarbeitest, braucht du nicht so häufig neue Stämme auf den Spalter heben. Anschließend fängt das Förderband alle Scheiten auf und transportiert sie auf direktem Weg in einen Anhänger, was den Zeitaufwand den Arbeitsvorgang minimiert.


Sägespaltautomat SPQ300

3.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei Prüfen*
LUMAG Sägespaltmaschine SSA300

2.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei Prüfen*


Kosten

Wenn deine Zeit aufgrund von arbeitstechnischen Gründen eingespannt ist. Sparst du durch die Kombination von zwei Arbeitsschritten in einem Gerät eine Menge Geld. Hierbei wird das zurecht sägen der Holzstämme in die optimale Größe und das anschließende Spalten als einen Arbeitsschritt kombiniert. Dadurch fällt die Arbeit mit der Kettensäge weg und du sparst einen Kraftaufwand.

Mit dieser Anschaffung werden die Forstwirte angesprochen. Da kommt es auf Effizienz und einer hohen Produktivität bei der Arbeit an. Um seinen Arbeitsprozess zu optimieren und seinen Gewinn zu maximieren.

Dementsprechende Kosten entstehen mit jedem Zusatz der ein effizienteres Arbeiten ermöglicht.

Diese Kombination von zwei Arbeitsschritten, welche dir ein großes Zeitersparnis bietet und den Aufwand minimiert. Kostet auch ihren Preis. Die Anschaffungskosten beginnen bei 4000€. Und bei vorausschauender Betrachtung der spürbaren Ersparnisse die der Automat mit sich bringt, wird ersichtlich welchen lohnenswerten Effekt sich auf deine Folgekosten auswirken.

Einkommenszugang und Kostenersparnis durch Sägespaltautomat

Wir geben dir zusätzlich eine sehr wertvolle Information mit der du in Zukunft je nach Verhältnis mit Einkommenszugängen von 10 % rechnen kannst. Willst du deine aktuellen Arbeitsumstände, mit den gegebenen Möglichkeiten optimieren und diesen Zuschuss erwirtschaften? Dann gehe mit der neuen Technik und du wirst garantiert wie jeder andere, langfristig gesehen einen höheren Verdienste erwirtschaften.

Wie ein Kostenersparnis und zusätzlichen Verdienst ?

Ein Sägespaltautomat umfasst zwei Arbeitsbereiche und spart somit eine Arbeiterkraftl, die in dieser Zeit schon effektiv den nächsten Arbeitsauftrag bearbeiten kann. Mit der Kombination fällt ein kompletter Arbeitsschritt weg. Der manuell über mehrere Stunden ausgeführt werden muss. Zusätzlich kannst du dank der Maschine nach der halben Zeit den nächsten Arbeitsauftrag entgegennehmen. Mit dieser Arbeitsoptimierung hast du dir die Entlohnung für eine Arbeit erspart, die eine Maschine schneller übernehmen kann. Und während du dir diese überflüssige Entlohnung in Zukunft ersparst, verdienst du dein Geld schon am nächsten Auftrag. Zusammengefasst heißt das, geringere Kosten und höheren Verdienst mit nur einer einmaligen Investition die sich nach einer bestimmten Zeit auszahlen wird.

Konkrete Übersicht mit Zahlen und Fakten

Diese Zeit und dein Kostenersparnis lässt sich konkret errechnen. Wenn wir annehmen das dir der Sägespaltautomat bei 5 Raummeter Holz eine Arbeitszeit von etwa 4 Stunden erspart, sind das bei einem Mindestlohn von 8,50€ die Stunde, 34€ die wegfallen. Das sind pro Raummeter 6,8€. Bei einer Rechnung von 40 Raummetern Holz im Monat sind das pro Monat schon 272€ die du dir ersparen kannst. Das Ersparnis und das Geld das du in derselben Zeit an neuen Aufträgen verdienst, erbringt dir in kurzer Zeit den investierten Betrag. Über einen längeren Zeitraum gerechnet wirst du mit dieser kleinen Arbeitsoptimierung einen deutlich spürbaren Gewinn erzielen.


Sicherheit

Wenn du einen Sägespaltautomaten kaufen willst, solltest du dir über alle Vorkehrungen zur Sicherheit bewusst sein. Genauso solltest du dir über die Risiken im Klaren sein, die mit der Benutzung einhergehen.

  • Überlastventile verhindern vorzeitige Motorschäden. Zum Beispiel, falls der Spaltkeil auf nicht zerteil bares Material (Stahl, Beton) trifft.
  • Eine elektrische Anlaufsicherung verhindert das sofortige und ungewollte Anspringen des Holzspalters, wenn nach einer Unterbrechung des Stromkreislaufes der Strom wieder fließt.
  • Der Notfallschalter stoppt den Arbeitsprozess des Holzspalters sofort, sollte eine Gefahr entstehen.
  • Der Hydraulik Schlauchschutz schützt die Leitungen vor Beschädigung und verhindert, dass Öl austritt.

Vor der Benutzung des Holzspalters solltest du die beiliegenden Sicherheitsvorkehrungen und die Anleitung durchlesen. Wenn du weißt, wie der Holzspalter zu bedienen ist, ist ein sicherer Umgang gewährt.

Ein fahrlässiger Umgang und eine Zweckentfremdung führt zu schweren Verletzungen.


Sägespaltautomat SPQ300

3.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei Prüfen*
LUMAG Sägespaltmaschine SSA300

2.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei Prüfen*


Fazit Sägespaltautomat

Ein Sägespaltautomat ist allen anderen Holzspaltern deutlich überlegen. Im Bezug auf das Ersparnis der Zeit bei dem Arbeitsprozess, dank der ausgeklügelten Technik von Säge und Holzspalter in einem. Und auch im Bezug auf den Aufwand der Arbeit. Mit dem Automaten sind viele Arbeitsschritte, die man zuvor alle einzeln abarbeiten musste in einem Schritt zusammengefasst. Das erleichtert den gesamten Vorgang und es lässt sich mit einem spürbaren Komfort arbeiten. Dieser Komfort, alle Ersparnisse die ein Sägespaltautomat mit sich bringt haben seinen Preis. Dieser zahlt sich allerdings erst wirklich dann aus, wenn du in einem Forstbetrieb arbeitest, wo du solche Holzlängen verarbeitest und den Automaten mit all seinen Funktionen nutz.